Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Friede den Hütten, Krieg den Palästen...

Ungdomshuset-Räumung seit heut morgen 7 Uhr!!!

 Auf mit Euch, raus auf die Straße, zeigt Solidarität...

 Wenn es mir schon so scheiße geht, dass ich nicht rausgeht, brüllt für mich mit... 

SoliDemos:

Berlin: 19 Uhr Koepi und Tag X+1 Kundgebung 14h Daenische Botschaft
Köln: 19 Uhr Rudolfplatz
Hamburg: 19 Uhr Rote Flora
München: 19 Uhr vor Kafe Mara
Karlsruhe: 19 Uhr Marktplatz
Göttingen: 19 Uhr Markt
Frankfurt(M): 19 Uhr Campus Bockenheim
Bremen: 19 Uhr Ziegenmarkt
Heidelberg: Heute 16.oo Hbf Demo gegen EU-Bildungsminister. Danach/zeitgleich Soli-demo fürs Ungdomshuset!
Magdeburg: 17.30 Uhr Hbf/ZOB Soliaktion
Wien: 17 Uhr Dänische Botschaft, Führichgasse
Braunschweig: 21:00 Uhr Leonhard Platz
Flensburg: 18:30 Uhr Infoladen Norderstraße
Dortmund: 18.00 Uhr Reinoldikirche 

1 Kommentar 1.3.07 17:33, kommentieren



Bitte Daumen drücken!!!

Ich hör sie schon: Hammer und Meißel, automatische Wasserbecherbefüllung und das Druckgeräusch der Spritze, die ratternden Bohrer und die ekelhaft an Zähnen quietschenden Watteröllchen...

Ich muss morgen zu einer Weisheitszahn-OP und mir läuft es jetzt schon kalt den Rücken herunter bei dem Gedanken an die grünen Tücher und die mir so sehr unsymphatische Oralchirurgin!!!

Drückt mir die Daumen, dass ich wenigstens dieses Mal alles ohne einen Angstanfall und den altbewärten Kreislaufkollaps schaffe...

Ich frühstücke morgen auch nen kleinen Optimisten, versprochen!!!^^

Meld mich dann morgen wieder mit Hamsterbäckchen und Kühlakku im Gesicht

3 Kommentare 1.3.07 23:27, kommentieren

Meine erste OP

... hab ich mehr oder weniger trotz Kreislaufkollaps -wie sollte es anders sein- gut überstanden...

Boah, aber mensch hätte mir vorher ruhig mal sagen können, dass ich ne komisch-mintgrüne Haube aufsetzen muss und Plastetüten um die Füße gebunden bekomme. Und dann werd ich noch nicht mal auf nen Zahnarztstuhl gesetzt, sondern auf nen OP-Tisch gelegt mit ner hässlich-großen OP-Lampe überm Kopp. Außerdem passte das Grün des sterilen Abdecktuches überhaupt nicht zu meinem vornehm-blassen Teint! Und dann wird einem auch erst auf ausdrücklichen Wunsch hin das Tuch vom Kopf genommen um mitzubekommen, mit melchen Hammer und Meißel mensch denn diesmal ans Werk geht. Und dann bekommt mensch auch noch drei verschiedene Sorten bunter Pillen, die einen total schwummrig im Kopf machen...

Naja, jedenfalls lebe ich noch, auch wenn die Fäden im Mund kitzeln und die Backe schon ca. die fünfhundertachtundsechzigfache Dicke angenommen hat

^^MARY IS BACK^^

1 Kommentar 2.3.07 16:36, kommentieren

It' just like... Apfelkuchen!

Mensch stelle sich vor:

Ich sitze gemütlich auf der Couch und vor mir steht ein verführerisch duftender, warmer Apfelkuchen!!!

Meine Ma hat immer gesagt, ich solle abwarten, bis der Kuchen etwas abgekühlt ist, damit ich keine Bauchschmerzen, die ja keiner will, bekomme. Naja, aber wenn ich warte bis er kalt ist, dann bedient sich jemensch anderes in der Zeit vielleicht an dem Kuchen und für mich bleibt nicht genug übrig, um meinen Appetit zu stillen...

Auf der anderen Seite, möchte ich jetzt in diesem Kuche versinken, ihn genießen und meine Alpha-Amylase Purzelbäume schlagen lassen. Einfach nehmen, was kommt, ohne groß zu schauen....

Und dann ist da wieder der Gedanke: Wenn ich mich jetzt an dem Apfelküchle überfresse und die Brombeertorten, die zwar nicht so lecker sind, weil sie keine Streuseln und keinen Zuckerguss haben, nicht mehr probieren mag; vielleicht verpasse ich etwas, obwohl ich weiß, dass Apfelkuchen immer das Beste sein wird...

Nun die Frage: Kann mir jemensch, trotz blöder, methaphorischer Darstellung, einen Tipp geben??? ^^

2 Kommentare 5.3.07 09:53, kommentieren

Ungdomshuset...

.... wird in diesen Minuten abgerissen.....

3 Kommentare 5.3.07 10:28, kommentieren

Ja zum Apfelkuchen!!! ^^

Warum sollte ich nicht den Apfelkuchen nehmen, wenn es doch meine Lieblinsspeise ist, hab ich mich gestern gefragt...

Ich kann ja trotzdem an anderen Kuchen mitbacken und schnuppern, muss aber vielleicht garnicht erst von anderen probieren, weil mir keiner so gut mundet wie mein "Applepie"

Deshalb bekenne ich mich hiermit zu meiner bisher halbversteckten Apfelkuchenabhängigkeit, möchte aber um Gottes Willen keine Hilfe von Psychoanalytikern und Ärzten oder anonymen Selbsthilfegruppen, denn diese Sucht macht glücklich!!!

8 Kommentare 6.3.07 12:50, kommentieren

Manische Gedanken am Morgen....

Heut ist mir mal wieder aufgefallen, wie manisch meine Gedanken am Morgen sind:

Oh nein, der Wecker klingelt
Hey, ich hab zur dritten Stunde!!!
Och nö, statt zu Latein zu gehen, muss ich zur Oralchirurgin, Fäden ziehen lassen
Hey, ihc fahr heute nach Hamburg!!!
Ich hab noch keine Fahrkarte
Ach, ich wollt ja aufm Bahnsteig fragen!!! Puh...
Verdammt, ich hab die Empfangsbestätigung für mein Studienbuch garnicht, die schon vor Monaten eingereicht werden sollte
Egal, ich fahr ja nach Hamburch
Neeeeiiin!!! Ich schreib nachher BioLK-Test... Ahhhh!!!
Ach, ich kehr einfach den Optimisten raus... Des klappt schon      

1 Kommentar 9.3.07 08:54, kommentieren